Stadtentwicklung
Cottbus/Chóśebuz

Neue Projektseite „Dein Cottbus/Chóśebuz der Zukunft“

Der Fachbereich Stadtentwicklung sowie die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Cottbus/Chóśebuz testeten im Jahr 2022 im Rahmen eines Modellvorhabens neue Wege, um die zukünftigen Erwachsenen zu ihren Vorstellungen, Bedürfnissen und wichtigen Themen der Stadt der Zukunft zu befragen. Möglich machte dies eine Förderung im Rahmen der Landesinitiative „Meine Stadt der Zukunft“ des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) des Landes Brandenburg.

Die Vorteile von „Gamification“ und digitalen Medien haben überzeugt

Interessierte Kinder- und Jugendliche konnten mit dem Open-World-Computerspiel Minecraft, dem YouTuber TheJoCraft (Josef Heinrich Bogatzki) sowie einer interaktiven Beteiligungsplattform ihre Ideen und Vorschläge für die Zukunft selber virtuell errichten und sich somit an der Entwicklung von Cottbus/Chóśebuz beteiligen. In diesem Rahmen fanden auch mehrere persönliche Treffen und Zukunftswerkstätten statt, an welchen sich die Jugendlichen rege beteiligten.

Alle Informationen, Videos, Bilder, Auswertungen und Erkenntnisse zum erfolgreichen Projekt finden Sie ab sofort unter: https://cottbus-stadtentwicklung.de/minecraft/.
Außerdem finden Sie dort Handlungsempfehlungen sowie Informationen zum Handbuch für eine zukunftsweisende Kinder- und Jugendbeteiligung mit Minecraft.

Weitere Projekte und Vorhaben der Stadt Cottbus/Chóśebuz finden Sie unter:
https://cottbus-stadtentwicklung.de/#projekte.

Impressum | Datenschutzerklärung

Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz 
Fachbereich Stadtentwicklung
Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus
Doreen Mohaupt
Telefon: 0355 – 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

DSK Deutsche Stadt- und# Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH
Ostrower Straße 15
03046 Cottbus
Mike Lux
Telefon: 0355 – 78002 25
E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de