Kinder- und Jugendbeteiligung – Spielerisch die Zukunft der Stadt gestalten

Kinder- und Jugendliche sind die Stadtbewohner*innen der Zukunft und müssen viel stärker in die Stadtentwicklung von morgen miteinbezogen werden. Daher startet die Stadt Cottbus/Chóśebuz aktuell ein neues Beteiligungsformat für die junge Generation in der Stadtentwicklung. Interessierte Kinder- und Jugendliche können mit dem Open-World-Computerspiel Minecraft, dem YouTuber TheJoCraft (Josef Heinrich Bogatzki) sowie einer interaktiven Beteiligungsplattform ihre Ideen und Vorschläge für die Zukunft selber virtuell errichten und sich somit an der Entwicklung von Cottbus/Chóśebuz beteiligen.

Am heutigen Donnerstag startet ein ” Let´s Play von TheJoCraft” zum Projekt mit ersten Spielideen:

Video abspielen

In den kommenden Wochen und Monaten sind weitere Veranstaltungen wie wöchentlich stattfindende digitale MeetUps und zwei Zukunftswerkstätten geplant. Der Lokalsender LTV hatte bereits in seiner gestrigen Ausgabe über das neue Kinder- und Jugendbeteiligungsformat berichtet.

Wie kam es zu dem Projekt?

Die Landesinitiative „Meine Stadt der Zukunft“ des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) will die Brandenburger Städte fit für die Zukunft machen und hat 2020 einen Aufruf gestartet. Ein wichtiges Anliegen der Landesinitiative und ein Arbeitsschwerpunkt der Modellvorhaben ist es, die generationsübergreifende Partizipation und Teilhabe der Stadtgesellschaft an der Stadtentwicklung zu unterstützen.

Die von der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz eingereichte Projektskizze wurde als eine von acht Modellvorhaben ausgewählt, die durch das MIL eine Förderung von bis zu 100.000 Euro für die Umsetzung bis Ende 2022 erhalten.

» Alle Informationen zum Modellprojekt und zu den Beteiligungsmöglichkeiten sind hier abrufbar: https://www.dein.cottbus.de/

Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit

Stadtverwaltung  Cottbus/Chóśebuz 
Fachbereich Stadtentwicklung

Karl-Marx-Straße 67
03044 Cottbus

Doreen Mohaupt

Telefon: 0355 – 612 4115
E-Mail: Stadtentwicklung@Cottbus.de

DSK Deutsche Stadt- und

Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Ostrower Straße 15

03046 Cottbus

Mike Lux

Telefon: 0355 – 78002 25

E-Mail: Mike.Lux@dsk-gmbh.de